Was ist die beste Zeit für den Jakobsweg?

März 8, 2023
6384
Was ist die beste Zeit für den Jakobsweg?

Machen Sie eine organisierte reise zum camino de santiagoUnabhängig von der gewählten Route ist es aus jeder Sicht ein wunderbares Erlebnis. Jenseits aller körperlichen Anstrengungen und religiösen Überzeugungen gibt es das spirituelle und persönliche Wachstum, das diese Reise mit sich bringt.

Unabhängig von der Jahreszeit wird es jedoch immer unvergesslich sein Jede Jahreszeit hat ihre Vor- und Nachteile. Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, was die beste Zeit für den Jakobsweg ist, hinterlassen wir Ihnen hier einige Details. Wir werden über die Unterschiede in Bezug auf jeden von ihnen sprechen und Ihnen helfen, Ihre Zweifel auszuräumen.

Daten auswählen: Was ist die beste Zeit für den Jakobsweg?

Denken Sie nicht, dass es ein Zweifel ist, der Sie erst einmal überfällt, sobald die Entscheidung getroffen ist, die Tour zu machen, dann müssen Sie den idealen Zeitpunkt wählen. Aber, es gibt keine konkrete antwort. Dies hängt von jedem einzelnen Pilger und den Erlebnissen ab, die er auf seiner Reise nach Santiago de Compostela erwartet.

Neben dem klimatischen Faktor bestimmt auch die Pilgerfahrt zu der einen oder anderen Jahreszeit die Dauer Zuzug von Wanderern die man unterwegs finden kann. Wie Sie verstehen werden, variiert es auch je nach Jahreszeit.

Bevor wir zu jeder Jahreszeit gehen, müssen wir sagen, dass einige erfahrene Pilger Sie empfehlen, die Route im Frühjahr zu machen, zwischen April und Mai. Eine andere Alternative ist mach es im herbst, zwischen September und Oktober. Die Temperaturen sind noch angenehm und die meisten Schutzhütten sind geöffnet.

Im Folgenden erläutern wir die Vor- und Nachteile des Jakobsweges je nach Jahreszeit genauer:

Jakobsweg von Tui

Im Winter

Es ist eine Station mit große Wetterschwierigkeiten und tägliche Herausforderungen. Wie die Statistiken zeigen, wagen sich in diesen kalten Monaten nur wenige Pilger an dieses Abenteuer. Wie Sie sich vorstellen können, werden Schnee und Eis eine Konstante sein. Bei Viajes Mundiplus betreiben wir die Route nicht im Winter, da die überwiegende Mehrheit der Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, geschlossen bleibt.

Punkte dafür

Obwohl es nur wenige Mutige gibt, hat diese Station auch einige Vorteile, insbesondere aus wirtschaftlicher Sicht. Da der Zustrom von Pilgern in diesen Monaten gering ist, Die wenigen Hotels und Restaurants, die ihre Türen öffnen, entscheiden sich für einige Werbeaktionen attraktiv für die Tasche.

Es stimmt, dass die meisten öffentlichen Herbergen ihre Türen das ganze Jahr über geöffnet haben. Berücksichtigt man die wenigen Streuner, Es wird nicht schwierig sein, eine Stelle zu finden. Denken Sie natürlich daran, dass nicht alle eine Heizung haben.

zu berücksichtigen

Erinnere dich daran, im Winter gibt es weniger Tageslichtstunden im Vergleich zum Rest des Jahres. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Routen gut planen, damit es nicht zu Dunkelheit kommt. Andererseits wird durch weniger Sonne auch die Erschöpfung während der Tour geringer.

Wenn Sie sich für den Winter entscheiden, el Nördlicher Weg Das ist eine gute Option. Denken Sie daran, dass der Norden Spaniens in diesen Monaten tendenziell mildere Temperaturen hat als im Landesinneren.

Während el verano

Du solltest wissen, dass die Der Sommer ist die geschäftigste Zeit für Pilger, unabhängig von der jakobinischen Route. Es ist die Jahreszeit, in der die meisten Menschen frei haben, entweder vom Studium oder von der Arbeit. Zu dieser Zeit die Camino de Santiago von Sarria organisiert die beliebteste Strecke.

Zusätzlich zu den Feiertagen gibt es auch die Tatsache, dass im Monat Juli die Feierlichkeiten in Santiago de Compostela. Sie haben den 25. Juli, den Tag des Apostels Santiago, als zentralen Tag. Dies führt zu Hunderten von Teilnehmern, die ankommen, um die Aktivitäten zu genießen.

Punkte dafür

Wenn wir über das Wetter sprechen, wird es natürlich Tage geben, an denen Regen wird weniger wahrscheinlich für den größten Teil der Reise.

Hohe Temperaturen werden jedoch immer ein Faktor sein, der Ihnen einige Unannehmlichkeiten bereiten könnte. Stellen Sie dann sicher, dass Sie kühle Kleidung mitnehmen, die ein gutes Schweißsystem sowie eine angemessene Flüssigkeitszufuhr bietet.

zu berücksichtigen

Die Unterbringung in dieser Jahreszeit ist nicht ganz einfachVor allem, wenn Sie eine öffentliche Notunterkunft in Betracht ziehen. In der Zeit, in der mehr Pilger ermutigt werden, an der Tour teilzunehmen, ist es eine Tatsache, dass die Herbergen ihre maximale Kapazität haben. Der Weg wird zu einer Art Rennen, um so schnell wie möglich zur Unterkunft zu gelangen.

Ebenso wie bei Privatunterkünften Überlassen Sie nicht alles der letzten Minute und buchen Sie im Voraus bei unserem kompetenten Reisebüro auf der Route. Vor allem, wenn Sie für die gehen Französischer Weg, Die beliebtesten.

Jakobsweg zu Ostern

Im Frühling und Herbst

Diese Stationen gelten als mittelschwer und werden für den Jakobsweg empfohlen, insbesondere aufgrund des klimatischen Faktors. Die Temperaturen zeichnen sich dadurch aus, dass sie recht angenehm sind und die Regenfälle stellen kein großes Problem dar.

Außerdem ist das ein weiterer Punkt, der für diese Jahreszeiten spricht Die Zahl der Pilger ist gering. Dies bedeutet, dass Sie werden nicht mehr so ​​viele Probleme bei der Wohnungssuche haben, entweder im Netz öffentlicher Notunterkünfte oder privater Einrichtungen

Keine Sorge, in Notunterkünften oder Futterstellen finden Sie genug, um sie mit ihnen zu teilen.

Unter den beliebtesten jakobinischen Routen empfehlen wir je nach Jahreszeit:

  • Französischer Weg, ideal für den Frühling, mit wunderschönen Landschaften.
  • Primitive Weise, werden Sie bestimmt die angenehmen Herbstabende genießen.

Schlussempfehlungen

Nach dieser ausführlichen Erklärung Wir können nicht sagen, dass es eine bessere Zeit als eine andere gibt oder eine, die sich ideal für den Jakobsweg eignet. Alles hängt vom spezifischen Geschmack und der Zeit ab, die Sie im Laufe des Jahres dafür zur Verfügung haben.

In einigen Monaten sind die Temperaturen normalerweise viel besser geeignet, um diese Reisen zu unternehmen. Sie stellen jedoch nicht unbedingt ein Hindernis oder einen Vorteil dar. Schließlich ist das Wichtigste, nach Santiago de Compostela zu gelangen.

Egal ob sonnige, kalte oder kühle Tage, die Empfehlungen sind immer die gleichen: Genießen Sie das Erlebnis in vollen Zügen, tragen Sie die richtige Kleidung, geeignetes Schuhwerk, das keine Schäden verursacht, viel Sonnenschutz und Flüssigkeitszufuhr.

Der Jakobsweg ist ein wunderbares Erlebnis, das Ihre Lebensperspektive verändern wird. Außerdem werden Sie es sicherlich noch einmal machen und vielleicht eine andere Route ausprobieren wollen.

Alle Tags
Scheinwerferweg Nördliche Wegkirchen Oseira-Kloster Kreuz von Santiago Was es in San Sebastian zu sehen und zu unternehmen gibt Ursprung und Geschichte des Camino a Finisterre Wichtigste Denkmäler des Englischen Weges Die drei Gräber des Apostels Santiago Charmante Städte Camino del Norte Essen Jakobsweg Flüssigkeitszufuhr Jakobsweg wichtigsten Kathedralen des Jakobsweges die Weine des Jakobsweges Weingüter der französischen Art wichtigsten Denkmäler des Camino Sanabrés camino de santiago aus lateinamerika Denkmäler Camino portugiesische Küste Zeit für den Jakobsweg Portugiesischer Camino in einer Gruppe von Tui Welche Kleidung sollte man tragen, um den Camino zu machen? Jakobsweg rückwärts Jakobsweg organisiert oder kostenlos Gänsespiel Camino De Santiago in der Karwoche Denkmäler der Straße nach Finisterre Denkmäler der Ursprünglichen Art Denkmäler des portugiesischen Weges Symbole des Jakobsweges Rituale des Jakobsweges Ausdrücke des Camino de Santiago Strände an der Nordstraße Schlinge und Kürbis Mythen und Legenden des Jakobsweges portugiesischer küstenpfad von porto Camino de Santiago in einer Gruppe von Sarria Denkmäler des Camino de Santiago del Norte was zu sehen auf der nordstraße Camino de Santiago Unentschieden die verbrannt Gastronomie des französischen Jakobswegs Essen auf dem französischen Jakobsweg Jakobsweg für ältere Menschen Was es auf dem französischen Jakobsweg zu sehen gibt Denkmäler des französischen Weges Jakobswege in Galicien Oder Cebreiro Der Cebrero Jakobsweg mit der Familie Jakobsweg mit Kindern die fisterrana die Muxiana die Kathedrale von Santiago de Compostela xacobeo2022 Codex Calixtinus Codex Calixtinus Wunder von o cebreiro Galizischer heiliger Gral Die Templer und der Jakobsweg Eisernes Kreuz Jakobsmuschel Ursprung des Jakobsweges Parkplatz Santiago de Compostela Jakobinisches Jahr 2021 Fußpflege Jakobsweg wie man für den Jakobsweg trainiert was Sie auf den Jakobsweg mitnehmen sollten Pilgerrucksackmaterial Pilgerausweis booten Fußpflege Jakobsweg Ponferrada-Schloss Jubeljahr Franziskanerjahr den Weg nach Santiago machen Kloster Sobrado dos Monxes hoch der Vergebung Hafen der Vergebung Pilger Denkmal ferrol englischer weg von santiago ausflüge santiago de compostela Ausflug Küste des Todes Ausflug Rias Baixas Schuhe für den Jakobsweg kloster von santa maria la real Pilgerhandbuch Tipps zum Jakobsweg Camino de Santiago Beschilderung gelber Pfeil Jakobsweg Pilgermuschel Suso-Kloster Yuso-Kloster San Millán de la Cogolla Stiftskirche San Isidoro körperliche Vorbereitung Jakobsweg Eisernes Kreuz Legende von Felicia von Aquitanien Legende des heiligen Ataulfo Saint Jean Pied de Port