WEG VON SANTIAGO VON IRUN NACH BILBAO

Bei der Jakobsweg von Irun a Bilbao wechselt Küstengebiet mit Berg ab. Die Stadt Irun ist der Ausgangspunkt der Nördlicher Weg. Unterwegs erwarten uns eine reichhaltige Gastronomie sowie ihre berühmten Restaurants und Köche. Üppige Landschaften und spektakuläre Ausblicke begleiten den Pilger durch das Baskenland.

Irun
San Sebastian
Zarauz
Deba
Markin
Gernika
Bilbao
WICHTIG!!  Im Gegensatz zu anderen Unternehmen UNSER PREIS BEINHALTET REISEVERSICHERUNG, für Ihre Sicherheit und Ihren Seelenfrieden.
Wir haben diese Camino del Norte-Route für Alleinreisende sowie für Gruppen von Freunden und/oder Familien vorbereitet.
Sonderrabatte für Gruppen ab 6 Personen: 15 €/Person. (Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten)

Etappen Camino de Santiago von Irun

Tag 1: Ankunft in Irun. Unterkunft.

Tag 2: Etappe von Irún nach San Sebastian (27,46 km)

Tag 3: Etappe von San Sebastián nach Zarauz (22,72 km)

Tag 4: Etappe von Zarauz nach Deba (21,55 km)

Tag 5: Etappe von Deba nach Markina (22,53 km)

Tag 6: Etappe von Markina nach Guernika (25 km)

Tag 7: Etappe von Guernika nach Bilbao (31,5 km)

Tag 8: Frühstück-Ende unserer Dienstleistungen

Unterkunft

IHRE RUHE UND GENUSS WERDEN UNSER HAUPTZIEL SEIN!!

Die Unterkünfte, die wir unseren Kunden anbieten, sind von hoher Qualität. Die Zimmer sind privat und verfügen über ein eigenes exklusives Badezimmer, sowie die notwendigen Dienstleistungen für Ihren Komfort.

Wir überwachen und wählen die Unterkünfte persönlich aus, basierend auf der Zufriedenheit unserer Kunden im Laufe der Jahre. Wir werden Sie niemals in Hostels unterbringen.

Da es sich um Unterkünfte mit begrenzter Kapazität handelt, wird ihr genauer Name mitgeteilt, sobald Sie die Reise verbindlich gebucht haben, und wir überprüfen die Verfügbarkeit an den von Ihnen gewählten Daten.

Was gibt es zu essen und typische Gerichte auf dem Jakobsweg von Irún nach Bilbao?

Eine Reiseroute zu haben, ist immer die beste Empfehlung, die Sie befolgen können, bevor Sie sich auf ein neues Abenteuer einlassen, unabhängig von der Art oder dem Unternehmen. Sie hilft Ihnen, sich in allen Aspekten vorzubereiten, und dies gilt natürlich auch für den Jakobsweg.

Nachdem Route und Unterkunft ausgewählt sind, gilt es im nächsten Schritt herauszufinden, welche Restaurants am besten geeignet sind, und darauf sollten Sie natürlich immer besonderen Wert legen, wenn Sie bedenken, dass es notwendig ist, den Kalorienverbrauch nach langer Zeit zu ersetzen Wandertage.

Typische Gerichte dieser Abteilung

Für uns, Es gibt keinen besseren Weg, einen bestimmten Ort kennenzulernen, als durch seine typischen Speisen Und wow, dieser Abschnitt von Irún nach Bilbao hat wahre Köstlichkeiten, die Sie auf keinen Fall aufhören sollten, zu versuchen.

Zu den typischen Gerichten, die sich immer wieder lohnen, gehören:

Pintxos

Auch wenn Sie sie noch nicht ausprobiert haben, haben Sie sicherlich mehr als einmal davon gehört. Zunächst einmal müssen wir klarstellen, dass der Pintxo kein Gericht an sich ist, sondern ganz im Gegenteil als Vorspeise serviert und auch die richtige Art, es zu essen, sind ein oder zwei Bissen, alles hängt von Ihnen ab.

Es ist typisch für das Baskenland, wo es normalerweise auf einem Stück Brot serviert wird, immer begleitet von einem Glas Wein oder einem Bier, je nach Geschmack des Kunden.

Wenn es um die Vielfalt geht, ist es sehr umfangreich. Sie werden normalerweise heiß oder kalt gegessen. letzteres bereitet sich gerade vor. Sie finden sie mit Meeresfrüchten, gefüllten Paprikaschoten, frittierten Sardellen-Tortillas oder einigen Patatas Bravas.

Kabeljau mit Pil Pil

Dies ist eine wahre Delikatesse der baskischen Gastronomie. Seine Zubereitung ist relativ einfach, da es so ist Kabeljau zubereitet in Olivenöl, Chilischoten und Knoblauch, Er hat jedoch ein kleines Geheimnis.

Der Schlüssel zum Gericht ist zweifellos die Sauce, Sobald sie in der Kasserolle ist, muss die Sauce auf traditionelle und korrekte Weise gemischt werden, wobei ständig gerührt wird, bis die perfekte Textur erreicht ist. Andererseits, aber nicht weniger wichtig, ist es wichtig, dass die Kabeljau-Rücken sehr frisch sind.

Kurioserweise kommt der Name dieses Gerichts von dem Geräusch, das entsteht, wenn der Kabeljau zubereitet wird.

txangurro

Wenn Sie ein Liebhaber maritimer Aromen sind, ist dies zweifellos ein Gericht, das Sie unbedingt probieren müssen, ja oder ja. Der Txangurro oder Changurro auf Spanisch ist der Name, der im Baskenland der Seespinne gegeben wird, die keine Seespinne ist nicht mehr und nicht weniger als eine Wanderkrabbe mit der Besonderheit, dass es groß ist und normalerweise mit allem und Schale serviert wird.

Das Fleisch wird herausgenommen und gekocht zusammen mit einigen spezifischen Zutaten, unter denen Zwiebeln, Tomaten, Lauch und einige andere Gemüse hervorstechen. Es wird im Ofen gebacken und ist ein wahrer Genuss. Nicht umsonst ist es eines der beliebtesten unter den typischen Speisen von San Sebastián.

marmitako

Ein weiteres Star-Gericht in San Sebastián, das auch in den Regionen Asturiens und Kantabriens beliebt ist. Handelt von ein Eintopf, der aus Weißem Thun oder Bonito-Thunfisch hergestellt wird.

Die Sauce, in der es gekocht wird, besteht aus Paprika, Tomaten und Zwiebeln, ist also ziemlich einfach, aber sehr traditionell.

Wo kann man auf dem Camino del Norte ab Irún essen?

Die besten Restaurants von Asturien bis Santiago

Dieser Abschnitt, der von Asturien bis Santiago reicht, ist voller wunderschöner Landschaften, charmanter Städte und freundlicher Einwohner. ohne natürlich seine köstliche Gastronomie außer Acht zu lassen.

Wenn Sie diese Route durchlaufen, gibt es einige ideale Orte, um typisches Essen und einen wunderbaren Service zu genießen, wie zum Beispiel:

Restaurant Mikel (Irún)

An der Avenida Iparralde Nr. 59 in Irún gelegen, Sie sind Spezialisten für lokale Küche par excellence, Obwohl seine umfangreiche Speisekarte zweifellos für jeden Geschmack geeignet ist, zusätzlich zu der Tatsache, dass es für Pilger ein mehr als praktisches Tagesmenü gibt.

Die Preise sind durchaus angemessen, wenn man die Qualität und Quantität bedenkt, die man serviert bekommt, Hier werden Sie mehr als zufrieden sein, abgesehen davon, dass die Aufmerksamkeit sehr engagiert ist, werden Sie sich immer wie in einer Familie fühlen.

Astelena 1997 (San Sebastian)

Entstanden in der bekannten Altstadt von San Sebastián, nur wenige Meter vom Kursaal entfernt. Dieses Restaurant hat sich der modernen Küche verschrieben, aber basierend auf den traditionellsten Rezepten der Region, wenn auch mit einigen besonderen Hausnoten.

Astelena hat eine breite und sehr abwechslungsreiche Speisekarte, einschließlich Optionen für Gäste mit speziellen Diäten oder, wenn Sie es wünschen, für große Gruppen, letzteres natürlich nach vorheriger Anmeldung.

Die Mitarbeiter, die hier arbeiten, sind stets bemüht, Ihnen ein Angebot zu machen recht engagierte und freundliche Aufmerksamkeit.

Txaporta Restaurant (Gernika)

In Gernika, genauer gesagt bei 33 Goikoibarra Kalea. Txaporta ist ein Lokal, in dem Sie immer und zu jeder Tageszeit köstliche Speisen finden.

Zunächst ist es notwendig, Ihre hervorzuheben umfangreiche Ausstattung, Selbst wenn Sie also zur Hauptverkehrszeit ankommen, haben Sie sicher einen Platz und werden so behandelt, wie Sie es verdienen.

Hier ist alles vereint, damit Sie sich wie zu Hause fühlen, angefangen bei der Aufmerksamkeit des Personals, engagiert und sehr freundlich, bis hin zu der Tatsache, dass die Speisekarte äußerst abwechslungsreich ist Vorschläge für jeden Geschmack, von den traditionellsten bis zur Avantgarde.

Batzoki Bilbao

Auf der Henao-Straße, genauer gesagt neben dem Museum of Fine Arts, ist Batzoki Bilbao a wunderbare Einrichtung, um traditionelle Küche zu genießen, aber mitten in schönster Umgebung, im Herzen der Altstadt der Stadt.

Hier ist die traditionelle baskische Küche der Star der Speisekarte. Wenn Sie es eilig haben, finden Sie immer eine große Auswahl an Pintxos, Biscay, Pil-Pil-Kabeljau und Aufläufen zum Mitnehmen.

Für Menschen mit Intoleranz oder Nahrungsmittelallergien bietet die Verwaltung auch köstliche Alternativen an, die an alle Regime angepasst sind.

Sie können jederzeit kommen und immer zufrieden gehen, sowohl die Aufmerksamkeit als auch sein exquisiter Vorschlag.

Was gibt es auf dem Jakobsweg ab Irun zu sehen?

ETAPPE VON IRUN NACH BILBAO

In Irún sticht die Kirche Santa María del Juncal aus dem XNUMX. Jahrhundert und die Einsiedelei Santa Elena hervor, in der sich die Überreste eines römischen Tempels aus dem XNUMX. Jahrhundert befinden.

Bei einem Spaziergang durch die Straßen finden wir das barocke Rathaus aus dem XNUMX. Jahrhundert.

Auf dem Platz finden wir die Säule von San Juan de Harria.

Fuenterrabia zeichnet sich durch seine mittelalterliche Essenz aus. Wir können durch die engen gepflasterten und von Mauern umgebenen Gassen spazieren und dabei zum Beispiel die Plaza del Obispo, den Palacio de Casadevante und die Plaza de Guipuzcoa bewundern.

Am Ausgang des ummauerten Teils der Stadt befindet sich das Pulverfass aus dem XNUMX. Jahrhundert.

 

ETAPPE VON SAN SEBASTIAN NACH ZARAUTZ

Wir überqueren die Bucht von La Concha und lassen den Miramar-Palast zu unserer Linken.

In der Altstadt finden wir die Basilika Santa María. Gegenüber ist die Kathedrale Buen Pastor. Ebenfalls in der Altstadt befindet sich das San Telmo Museum. Auf der Plaza de la Constitución sticht das alte Rathaus hervor.

In der Ribera del Urumea, außerhalb der Altstadt, stehen das Hotel Maria Cristina und das Theater Victoria Eugenia, in der Nähe des Kursaals, einem berühmten Gebäude des Architekten Moneo.

Vom Berg Igueldo, wo sich das Hotel befindet, können wir einen spektakulären Blick auf San Sebastián genießen.

Bevor wir Orio erreichen, finden wir die Einsiedelei von San Martin de Tours, Schutzpatron der Pilger.

In Orio sticht die Kirche San Nicolas hervor.

 

ZARAUTZ-DEBA-MARKINA-STUFEN

In Zarautz sticht die Kirche Santa María la Real hervor, in deren Inneren sich ein gotisches Bildnis der Jungfrau Maria und das „Pilgergrab“ befinden. An die Kirche angebaut ist der Torre de los Zarautz. Am Ende der Promenade befindet sich der Palacio de Narros.

In Guetaria das Denkmal für Juan Sebastian Elcano.

Die Kirche von El Salvador, gotisch aus dem XNUMX. Jahrhundert. Das Vorgebirge von San Anton „Ratón de Guetaria“

Heben Sie in Zumaia die Kirche San Pedro aus dem XNUMX. Jahrhundert hervor.

In Itziar sticht die platereske Kirche hervor, in deren Inneren sich das Bildnis der Jungfrau mit dem Kind aus dem XNUMX. Jahrhundert befindet. Seeleute haben sich ihm seit der Antike geopfert, und als Beweis bleibt eine Votivgabe, die am Kirchenschiff hängt.

In Deba können wir die Pfarrkirche Nuestra Señora de la Asunción bewundern, deren Fassade hervorsticht. Wir finden auch die Ekain-Höhlen, berühmt für ihre Höhlenmalereien.

In Markina fallen die mittelalterlichen Türme wie Barroeta und Mugartegui auf.

 

ETAPPE VON MARKINA NACH GUERNIKA

In Bolibar finden wir die Kirche von Santo Tomás (XNUMX. Jahrhundert) und die Casa Bolibar - Jauregui (XNUMX. Jahrhundert). Von dieser Stadt aus führt die gepflasterte Straße zur Stiftskirche von Cenarruza. Neben seinem Deckel befindet sich ein Grab, das mit einem Santiago Matamoros geschmückt ist.

In Arbaicegui können wir die Vorhalle sehen, die mit Guerricaiz durch eine Renaissancebrücke von großer Bedeutung im XNUMX. Jahrhundert verbunden ist, die zahlreiche Turmhäuser wie die von Jauregui oder Bengolea hat. 

In unseren Sehenswürdigkeiten auf dem Jakobsweg von Irún und von großer Bedeutung heben wir die natürlichen Ökosysteme von Urdaibai hervor, die von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurden.

Guernika, Stadt gegründet  von DonTello im Jahr 1366, zeichnet es sich dadurch aus, dass es die Casa de Juntas de Vizcaya beherbergt. Bemerkenswert ist auch die Kirche Santa María, die sich durch ihre große Treppe auszeichnet.

 

ETAPPE VON GUERNIKA NACH BILBAO

In Mujica die Pfarrkirche San Vicente, wo ein halbkreisförmiges Fenster in der Nordwand hervorsticht, eindeutig romanischen Stils, was sie einzigartig in diesen Gegenden macht.

Die Römerstraße auf dem Weg nach Alto de Guerequiz.

In Larrabezu die Einsiedelei von San Salvador de Arechabalagana, wo ein monolithisches Steinfenster aus dem XNUMX. Jahrhundert auffällt.

Die Juradero-Kirche von San Emeterio und San Celedonio, die eines der wichtigsten Altarbilder in Vizcaya enthält.

In Lezama kann man den Humilladero de Santa Cruz und die Kirche Santa María aus dem XNUMX. Jahrhundert bewundern.

Wir schließen unsere Vorschläge, was in der Sektion zu sehen ist Reise zum Camino de Santiago organisiert von Irún bis Bilbao, wobei letztere Stadt 1300 als mittelalterliche Stadt von Don Diego López de Haro gegründet wurde. Hervorzuheben sind die Basilika Unserer Lieben Frau von Begoña und die Kathedrale von Santiago, die um das XNUMX. Jahrhundert erbaut wurden. Die Kirche San Antón Abaz, die zusammen mit der Brücke zu ihren Füßen ein Symbol von Bilbao darstellt. Das Guggenheim-Museum für Zeitgenössische Kunst. Die Paläste der Deputation und der Palast von Gómez de la Torre.

 

 

Wie komme ich nach Irun?

Wir weisen auf die verschiedenen Möglichkeiten hin, wie Sie zu dem gelangen Nördlicher Weg ab Irun.

Option 1: Privatwagen und lassen Sie das Fahrzeug in Irun geparkt. Sie können in der Nähe der Unterkunft, in der Sie übernachten, parken. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen privaten Parkplatz anzufordern.

Möglichkeit 2: Busse

Madrid>Irun mit dem Unternehmen Alsa, mit häufigen Abfahrten vom Bahnhof Avda. de America in Madrid.

Option 3: Zug (Renfe). Direktzüge täglich von Madrid und Barcelona.

Option 4: Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen zu Irun ist San Sebastian, etwa 5 Autominuten entfernt.

– Von hier mit dem Taxi zur Unterkunft in Irun.

Wer geht den Camino von Irún

Dieser Camino ist bei ausländischen Kunden sehr gefragt, da er durch sehr berühmte und international bekannte Städte führt, wie zum Beispiel:

  • San Sebastián mit seinem berühmten Filmfestival, guter Gastronomie und seinem bekannten Playa de la Concha-Archiv.
  • Pamplona mit seinen beliebten San Fermines und seinen berühmten Pintxos.
  • Bilbao Gastronomie noch einmalDen Rest erledigt das Guggenheim Museum für Zeitgenössische Kunst.

Dieser Weg ist körperlich etwas anspruchsvoller als der beliebteste Weg und mit flacherem Gelände als der beliebte und am meisten befahrene. Jakobsweg von Sarria nach Santiago. Allerdings mit ein wenig körperlicher Vorbereitung vor Beginn unserer Reise; sowie die fantastische Aussicht machen es zu einem erträglicheren Camino.

Preis und Reservierung formalisieren
Doppelzimmer mit Frühstück
20 € pro Person
Fordern Sie Budget nach Datum an
Routeninformationen
  • Entfernung von Irun nach Bilbao: 151 km
  • Dauer: 8 Tage/7 Nächte/6 Etappen
  • Termine: Freie Wahl, Sie bestimmen den Tag!
    • Die Reise muss mindestens 1 Woche vor dem von Ihnen gewählten Datum gebucht werden.
  • Preise gültig von März bis Oktober, außer Juli, August und September (Konsultieren Sie die Preise)
  • Unterkünfte in Hotels, Landhäusern, Hostels
  • Spezielles Frühstück
  • Reise-Assistance-Versicherung in Spanien
  • Informatives digitales Dossier des Weges
  • Telefonische Hilfe unterwegs
  • Gepäcktransfer in den Etappen
    • 1 Koffer pro Person, maximal 20 kg
  • Geschenke
    • Pilgerausweis
    • Jakobsmuschel
  • Keine Stornogebühren
    • Bis zu 15 Tage vor Beginn des Camino
  • Mehrwertsteuer

Denken Sie daran, dass die Kosten der optionalen Services, die Sie wählen, zum Grundpreis der Route hinzugefügt werden.

  • Einzelzimmerzuschlag: Konsultieren
  • zusätzliches Gepäck
    • Wenn Sie mehr als 1 Koffer pro Person tragen
  • Rücktrittsversicherung (Spanisch)
  • Stornoversicherung (Ausländer)